Samstagsworkshop am 14.01.2023

Eine Lesung: „Wenn die Psyche aufs Herz schlägt“

Täglich werden wir mit unzähligen Situationen, Eindrücken und Problemen konfrontiert, müssen entscheiden was wir tun oder nicht tun. Manches ist schwierig zu handhaben und liegt nicht nur schwer auf den Schultern sondern drückt aufs Gemüt und belastet die Seele.

weiterlesen

Samstagsworkshop im Dezember: Hatha Yoga

Am 03.12.2020 um 11:00 Uhr erwarten euch eine Mischung aus kräftigenden Körperübungen, bewusster Atmung und Entspannung. Das Gleichgewicht zwischen Körper und Geist wird durch die kraftvollen Haltungen und Meditation wieder hergestellt. Yoga kennt dabei kein Alter und kann dank verschiedener Hilfsmittel für unterschiedliche Konstitutionen angepasst werden.

weiterlesen

Neues Angebot: Kindersport am Samstag

Ab Oktober bieten wir die Möglichkeit für Bewegung, Spiel und Spaß samstags am Vormittag für Kinder zwischen 3 und 5 Jahren.

Meldet Euch bei Interesse im Büro unter gereha@yahoo.de oder 0345/ 68 92 93 26.

(Stand: 13.09.2021)

Sportler aufgepasst!

Mit der 17. Eindämmungsverordnung des Landes Sachsen-Anhalt entfallen für den Sportbereich sämtliche Einschränkungen. Das bedeutet, die Teilnahme am Rehasport ist ungeachtet vom Impf-und Teststatus in allen Sportstätten und Schwimmhallen möglich.

Wer sich und andere trotzdem gern schützen möchte, dem steht es frei auch weiterhin eine Maske zu tragen.

Bitte kommt grundsätzlich nur zum Sport, wenn ihr frei von Krankheitssymptomen seid.

Stand: 04.04.2022

Abmelden via Whats App und SMS

Es besteht ab sofort die Möglichkeit euch durch das Verschicken einer Textnachricht vom Sport abzumelden. Die Info kommt im Büro an und wird von uns an die Kursleiter weitergeleitet.

weiterlesen

Rehasport

Beim Rehasport handelt es sich um ein ärztlich verordnetes regelmäßiges Bewegungsangebot in der Gruppe unter fachlicher Anleitung.

Übungen und Bewegungsspiele wirken positiv auf Koordination, Kraft und Ausdauer. Neben der Verbesserung von Belastbarkeit und Leistungsfähigkeit dient Rehasport zudem als Beitrag zur sozialen und psychischen Stabilisierung sowie zur Teilhabe am Leben in der Gesellschaft.

Je nach Krankheitsbild werden 50, 90 oder 120 Übungseinheiten über einen Zeitraum von 18, 24 oder 36 Monaten verordnet.

Die Kostenträger des Rehabilitationssports können die Rentenversicherung, die Krankenkasse oder die Unfallversicherung sein.